Bauch weg
Bauch weg
Sit-Up: Der Klassiker
Seitliche Bauchmuskel Übung
Untere Bauchmuskel Übung
Schräge Bauchmuskel Übung
Die Überall-Übung
Bauch Beine Po
Bauchübung am Barren
Der Pezziball



Bauch-Allgemein
Gewichtsreduzierung
Bauchmuskeltraining
Gesundes Abnehmen
Ernährungsplan
Ernährungsfehler
Flüssigkeit
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
Fette
Eiweiss
Cholesterin
Creatin
Partner
Beckenbodentraining für die Frau
Sport Schwimmen
Kontakt
Impressum

Recommended service:
phpbb2 hosting
Ein flacher Bauch, der sexy aussieht, ist immer ein Hingucker
Mit den richtigen Übungen kriegen Sie den Bauch weg!
© Can Stock Photo Inc.

Was muss aber beachtet werden um auch Erfolge verzeichnen zu können?

Einen flachen Bauch bekommt man nicht nur durch einfache Bauch weg Übungen. Zusätzlich ist nämlich auf den Körperfettanteil zu achten, der eine sehr große Rolle für das Ziel „flacher Bauch“ spielt. Das bedeutet in jedem Fall, dass man abnehmen muss. Kurz: Man muss Fett verbrennen, und das regelmäßig. Hier kommt der große Vorteil unserer Muskeln ins Spiel, denn sie können dem Fett Einhalt gebieten. Ihren Dienst können sie aber nur erfüllen, wenn sie auch trainiert werden. Deshalb ist Sport in Form von Jogging oder ähnlichen Übungen wie der Stepper oder der Crosstrainer (im Fitnessstudio oder zu hause) unerlässlich. Hält man sich konsequent an diese Regeln, wird, kombiniert mit der richtigen Ernährung, der Erfolg nicht auf sich warten lassen.


Was ist nun aber eine richtige Ernährung?

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist "die" Grundvoraussetzungen für körperliche Leistungsfähigkeit, gerade im Sport. Das was der Körper für eine optimale Leistungsfähigkeit benötigt, muss ihm in Form von Nahrung zugeführt werden. Unerlässlich sind Fette, Eiweiße, Vitamine, Wasser und Mineralstoffe.

Verantwortlich für den Stoffwechsel ist die Aufnahme von Nahrung. Kohlenhydrate und Fette werden beispielsweise für die Energiegewinnung benötigt. Proteine oder Eiweiße sind für den Körperzellen-Aufbau verantwortlich. Für den Sport sind diese beiden Stoffwechselprozesse essentiell. Genau aus diesem Grunde ist es auch so wichtig, dass diese Stoffe dem Körper in der benötigten Menge zur Verfügung gestellt werden.

Bald ist man dann auch an dem Punkt angekommen an dem man seinen straffen Bauch gern mal zeigen kann und ihn nicht verschämt verstecken muss. Wer nun aber wenig oder keine Zeit hat regelmäßig seinen sportlichen Aktivitäten nachzukommen, seine Bauchübungen durchzuführen, und so Muskelaufbau zu betreiben, für den gibt es viele Tipps und Übungen um seinen Bauch weg zu bekommen, die man „fast“ immer und überall auch ohne Fitnesstrainer durchführen kann.

Sit-Up: Der Klassiker

Die Technik, die man wirklich überall machen kann

Seitliche Bauchmuskel Übung

Untere Bauchmuskel Übung

Schräge Bauchmuskel Übung

 

Gezielt abnehmen mit Crosstraining – die passenden Crosstrainer Geräte von Top-Marken findet man bei fitness.de

Wichtig!

Bei allen Übungen muss darauf geachtet werden sie technisch sauber auszuführen. Man sollte bei den Übungen das typische Brennen spüren. Erst dann kann man sich sicher sein, dass man die Übungen mit der richtigen Intensität durchgeführt hat. Als Lohn darf man sich dann auch auf positive Resultate freuen.

 
Low Carb Diäten
Kohlenhydrat-Diät
Glyx-Diät
Formula Diät
KFZ Diät
Blutgruppen-Diät
Almased Diät
Weight Watchers
Dukan Diät
Metabolic Balance
Suche